Sylt mit FeWo-direkt

Oh Sylt, du bist so schön! Ob ihr es glaubt oder nicht, wir waren zuvor noch nie auf der Traum­in­sel in Nord­fries­land. Nach so vie­len posi­ti­ven Berich­ten über Sylt sag­ten wir uns, dass es nun an der Zeit sei die Insel zu erkun­den. Heu­te soll es aber erst­mal um die Unter­kunft gehen, die wir vor Ort hat­ten.

Über FeWo-direkt mie­te­ten wir eine Woh­nung in List, gleich am Strand. Die Woh­nung befin­det sich im ers­ten Stock und eig­net sich per­fekt für einen Auf­ent­halt auf der Insel. Sie ver­fügt über 2 Eta­gen. In der obe­ren Eta­ge befin­det sich ein gemüt­li­cher, klei­ner Schlaf­be­reich und unten befin­den sich eine offe­ne Küche, das Wohn­zim­mer und das Bade­zim­mer. Uns hat beson­ders gut gefal­len, dass die Woh­nung frisch und mit hel­len Far­ben und Möbeln ein­ge­rich­tet ist. Die klei­nen Ein­rich­tungs­de­tails wie See­ster­ne und Muscheln las­sen einen dar­an erin­nern, dass man sich in der Nähe des Stran­des befin­det. Das bringt das rich­ti­ge Beach-Flair. Abends saßen wir ger­ne mit einem Glas Rot­wein auf unse­rem klei­nen Bal­kon. Von hier aus konn­ten wir das Trei­ben auf der Stra­ße gut beob­ach­ten und auch den Son­nen­un­ter­gang genie­ßen.

Die Woh­nung befin­det sich zwar an einer Haupt­stra­ße, ist aber trotz­dem sehr ruhig gele­gen. Auf Sylt ist jetzt nicht solo viel Ver­kehr 😉 Gleich neben der Woh­nung gele­gen befin­det sich ein gro­ßer Ede­ka Super­markt. Auch der Lis­ter Hafen ist inner­halb von fünf Minu­ten zu Fuß zu errei­chen. Hier könnt ihr die Fisch­hal­le von Gosch oder auch die Aus­stel­lung “Natur­ge­wal­ten” besu­chen. Ein wei­te­res High­light ist, dass sich der Ellen­bo­gen (einer der schöns­ten Regio­nen auf Sylt) eben­falls gleich um die Ecke befin­det.

Wir kom­men ger­ne wie­der. Hier geht es zu unse­rer Woh­nung auf Sylt: Woh­nung List Sylt

Sylt with Home Away

Oh Sylt, you are so nice. Belie­ve it or not, we have never been to this beau­ti­ful island in Ger­ma­ny befo­re. Sin­ce lots of fri­ends told us about it we were curious and deci­ded to hit the road and dri­ve the­re by car. We ren­ted an apart­ment on Home Away. It was loca­ted in List, one minu­te wal­king distan­ce to the beach and five minu­tes wal­king distan­ce to the har­bor of List, whe­re you can visit the fish mar­ket and lots of other things. The apart­ment is a two floor apart­ment with an open kit­chen, a living room, a bathroom and on the first floor a slee­ping room. The slee­ping room is small but super cosy. The com­ple­te apart­ment is fur­nis­hed with light fur­ni­tu­re and light details, which will remind you that you live near the sea. On our bal­co­ny we enjoy­ed several glas­ses of red wine in the evening, while watching the sun­set. Right next to the apart­ment you will find a super­mar­ket, whe­re you will get anything you need for your stay.

(Anzeige/Advertisement)

Pho­tos: FeWo-direk­t/­Na­tu­ral Addic­ts

Auch interessant

1 Kommentar

Antworten

Ich hat­te Sylt nie so auf dem Schirm, aber wow, durch euch habe ich echt mal rich­tig Lust, mir die Insel anzu­gu­cken! Tol­ler Post!

Schau doch mal bei mir vor­bei, dort gibt es gera­de eine schwar­ze Lou­is Vuit­ton Twist Lock Tasche im Wert von 2.500 Euro zu gewin­nen und dabei kannst du für einen guten Zweck spen­den: http://www.wie-hund-und-katze.com

Liebst,
Ricar­da

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *