Hotel de Rome Berlin

Zen­tral im Her­zen von Ber­lin gele­gen — gleich am Gen­dar­men­markt — liegt das 5* Luxus­ho­tel Hotel de Rome. Die­ser Hotel­dia­mant gehört zur Roc­co For­te Grup­pe. Eine Hotel­grup­pe, die meh­re­re Luxushotel’s welt­weit für sich benen­nen kann. Das Hotel de Rome in Ber­lin ver­eint Klas­sik mit “life­sty­li­gen” Ele­men­ten. Das fiel uns gleich in der Lob­by auf. Umge­ben von klas­si­schen Möbeln sticht uns ein Vogel­kä­fig aus Neon­leuch­ten ins Auge. Ein­fach super cool umge­setzt. Fun Fact: Das Hotel war zuvor der Haupt­sitz der Dresd­ner Bank. Es gibt aller­dings nicht nur einen erwäh­nens­wer­ten Fun Fact über das Hotel de Rome. Wei­te­re sind, dass die Büro’s der Bank­di­rek­to­ren zu Sui­ten umge­stal­tet wur­den, dass die ehe­ma­li­ge Kas­sen­hal­le nun der Ball­saal ist und dass sich im ehe­ma­li­gen Edel­stein­tre­sor nun der Swim­ming Pool Bereich befin­det.

Zimmer & Suiten

Auf dem Zim­mer ange­kom­men fin­gen wir gleich an zu shoo­ten. Der Stil­mix aus Klas­sik und Moder­ne setzt sich auch auf den luxu­riö­sen Zim­mern fort. Das Hotel ver­fügt über drei Zim­mer­ka­te­go­ri­en und die Sui­ten. Wir ver­brach­ten unse­re Nacht in einem Delu­xe Zim­mer. Die­ses bie­tet 38–42 Qua­drat­me­ter Platz. Ins­ge­samt gibt es im Hotel de Rome die rie­si­ge Anzahl von 37 Sui­ten. Uns gefällt die Bebel Sui­te am Bes­ten.

Die Bar

Die Bar war für uns per­sön­lich DER Bereich des Hotel’s, der uns am bes­ten gefal­len hat. Ver­rucht und cool wirkt die­se Hotel­bar. Vor allem die Kunst an den Wän­den hat uns hier stark beein­druckt (Neben den lecke­ren Snacks, die zu den Drinks ser­viert wer­den ;))

Pool, Sauna- und Spa Bereich

In der Sau­na und dem Dampf­bad haben wir uns nach einem stres­si­gen Agen­tur­tag in Ber­lin sehr gut ent­span­nen kön­nen. Mir per­sön­lich gefal­len an einem sol­chen Hotel immer beson­ders die Ruhe­be­rei­che. Erst Sau­na, dann Ruhe­be­reich, bes­ser geht es nicht 😉 Der Pool befin­det sich, wie bereits eben erwähnt im ehe­ma­li­gen Edel­stein­tre­sor. Viel ist davon nicht mehr zu sehen, trotz­dem ist der Pool­be­reich wun­der­schön und der Pool vor allem lang. Hier könnt ihr wun­der­bar eure Bah­nen zie­hen.

Das Frühstück

Nach einer erhol­sa­men Nacht gab es erst­mal ein aus­gie­bi­ges, teils gesun­des Früh­stück 🙂 Nicht so ganz gesund aber dafür umso lecke­rer waren die Eier Bene­dict. Das Früh­stücks­buf­fet lässt kei­ne Wün­sche offen. Sicher ein Buf­fet für Genie­ßer.

Dan­ke Hotel de Rome! Wir kom­men bald wie­der!

 

Hotel de Rome Berlin

Cen­te­red in the heart of Ber­lin you will find this hotel jewel. Hotel de Rome belongs to Roc­co For­te Hotel group, which owns luxu­ry hotels all around the world. Hotel de Rome under­stands to com­bi­ne clas­si­cal with modern inte­rior. Right when we arri­ved we saw it. So you walk in and you see a beau­ti­ful, clas­si­cal lob­by. In the midd­le of this clas­si­cal sur­roun­ding stands a bird cage made out of pink colo­red neon lamps. Just super cool. Fun fact: Befo­re Hotel de Rome was loca­ted in this buil­ding, it was the head office of Dresd­ner Bank Ger­ma­ny. But the­re are more fun fac­ts about this place: The hotels sui­tes are build in the old offices of the bank direc­tors, the for­mer ser­vice hall is now the ball­room and last but not least the for­mer big jewel safe is now the pool area.

Rooms & Suites

When we arri­ved in our room, we star­ted shoo­ting some pic­tures direc­t­ly. Same here: A gre­at mix bet­ween clas­sic style and moder­ni­ty. The hotel offers three dif­fe­rent types of rooms. We spent our night in the Delu­xe Room. A very nice room with lots of space. What we think is super cool, is that Hotel de Rome has the cra­zy num­ber of 37 sui­tes avail­ab­le to book. The one we lik­ed the most is Bebel sui­te.

The Bar

Per­so­nal­ly one part of the hotel which we lik­ed the most was the bar. Abso­lute­ly wicked and desi­gned with nice art on the walls. Plus: Drinks come with deli­cious snacks.

Pool, Sauna and Spa area

After a stress­ful day, this is the place for you to relax. What we loved most about this area was the rela­xa­ti­on room. Just still­ness. Gre­at! The pool is, as we alrea­dy said, loca­ted in the for­mer jewel safe, what we think makes it even more spe­cial. What is gre­at about the pool as well is, that it is qui­te long. You can per­fec­t­ly impro­ve your pro swim­ming skills here.

The breakfast

We slept super good and after an recrea­ti­ve night you need some deli­cious, ener­ge­tic bre­ak­fast to start the day. Here you can eat anything you want. My favo­ri­te: Eggs bene­dict or eggs roya­le

We will come back for sure soon!

 

Pho­tos: Natu­ral Addicts/Hotel de Rome

In Koope­ra­ti­on mit Roc­co For­te Hotels/Hotel de Rome

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *