Griechisch essen mit Deliveroo

Wie schon in einem unse­rer letz­ten Posts, möch­ten wir euch heu­te auch mit auf eine Rei­se neh­men. Als eines unse­rer nächs­ten Rei­se­zie­le haben wir das grie­chi­sche San­to­ri­ni aus­ge­wählt. Mit sei­nen wei­ßen Häu­sern und den blau­en Dächern ist es für uns eines der schöns­ten Rei­se­zie­le welt­weit. San­to­ri­ni liegt gegen­über eines Vul­kans. Die Son­nen­un­ter­gän­ge auf der Insel müs­sen unglaub­lich sein. Vor eini­gen Jah­ren war ich mit einer Freun­din in Grie­chen­land und in der Tür­kei. Nach San­to­ri­ni haben wir es aber lei­der nicht geschafft. Daher haben Mike und ich beschlos­sen sehr bald dort­hin zu flie­gen.

Um uns ein­zu­stim­men haben wir ges­tern grie­chi­sches Essen bei Aski­tis, über Deli­ver­oo bestellt. Auf Deli­ver­oo sind wir vor kur­zem auf­merk­sam gewor­den. Die Mög­lich­keit bei einem unse­rer Lieb­lings­re­stau­rants zu bestel­len, die eigent­lich nicht lie­fern ist wun­der­bar. Essen zu gehen ist schön aber lecke­res Essen zu Hau­se zu genie­ßen ist manch­mal auch toll 🙂

Das Aski­tis im Zoo­vier­tel von Düs­sel­dorf ist eines der bes­ten grie­chi­schen Restau­rants in der Stadt.

Typisch für das Essen in Grie­chen­land sind: Humus & Tzat­zi­ki. Ich per­sön­lich lie­be die grie­chi­sche, bezie­hungs­wei­se die medi­ter­ra­ne Küche. Vor allem Mee­res­früch­te und Fisch, als auch fri­sche Sala­te und Gemü­se. Ihr wer­det sehr bald erfah­ren, wann es für uns auf die Traum­in­sel geht.

Psst: Gebt bei eurer Deli­ver­oo Erst­be­stel­lung den Code HEARTFOOD ein und ihr bekommt eine Gut­schrift von 8 €

In Koope­ra­ti­on mit Deli­ver­oo <3

 

Eating greek with Deliveroo

In one of our posts of the last days we alrea­dy took you on a trip. Today we are going to do the same.

One of our next trips is going to be the beau­ti­ful greek island of San­to­rin. With its white houses and its blue roof­tops its just won­der­ful. You can enjoy gre­at sun­dow­ners on this island. A few years ago I went with a fri­end of mine to Greece and Tur­key but unfor­tu­n­a­te­ly we didn’t make it to San­to­rin. This is why we want to go the­re.

Yes­ter­day we orde­red greek food at Aski­tis via Deli­ver­oo to get in the mood 🙂

Aski­tis is one of the best greek restau­rants in Düs­sel­dorf and we love to eat the­re. What’s gre­at about Deli­ver­oo is, that you can order at your favo­ri­te restau­rants which usual­ly don’t deli­ver their food.

Eating out is gre­at but some­ti­mes it is also nice to just eat at home.

In coope­ra­ti­on with Deli­ver­oo <3

deliveroo

deliveroo-2

deliveroo-3

deliveroo-4

deliveroo-6

Auch interessant

3 comments

Antworten

Hal­lo lie­be Ali­na,
ich wür­de den Gut­schein ger­ne gewin­nen, da ich zur Zeit in gro­ßem Lie­bes­kum­mer schwel­ge. Für zwei Per­so­nen wären 8€ zu viel, für mich allei­ne sind sie gera­de rich­tig viel, um einen schö­nen Som­mer­abend auf der Ter­ras­se zu ver­brin­gen. Tren­nun­gen haben eben auch Vor­tei­le 😀 War erst vor Kur­zem auf Myko­nos und habe mich dort Hals über Kopf ins Essen ver­liebt 🙂

Antworten

Hal­lo Ali­na,
wie schon per­sön­lich erzählt ist mei­ne Wahl­hei­mat Kefa­lo­nia, die größ­te ioni­sche Insel mit ca. 800 qkm. Auch ja, das grie­chi­sche Essen, pro Woche ein Kilo drauf, ist ein­fach zu lecker..Auf San­to­ri­ni, Myko­nos, Delos, Pat­mos, Naxos, Kos, Itha­ka, Zakyn­thos (was mir gera­de ein­fällt, ist aber noch nicht alles) war ich auch schon. San­to­ri­ni, da eine Vul­kan­in­sel toll von der Lage, mir per­sön­lich aber zu voll, zu tou­ris­tisch.

Antworten

da müs­sen wir auch noch­mal hin 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *