Bleaching mit fläsh. in der Zahnarztpraxis — Meine Erfahrung

Schö­ne, wei­ße und vor allem strah­len­de Zäh­ne. Wer hät­te sie nicht ger­ne?! In einer Stu­die von Allens­bach wur­den vier­hun­dert Men­schen unab­hän­gig von­ein­an­der gefragt, wonach sie die Attra­ki­tiv­ät eines ande­ren Men­schen beur­tei­len. 43,5 % der Befrag­ten gaben als Ant­wort die Zäh­ne an. Vor ein paar Tagen dann habe ich es auch für das ers­te Mal gewagt. In der Pra­xis von Sil­ke Möl­ler in Düs­sel­dorf habe ich mir mit dem neu­en fläsh.- Sys­tem (Gel und Lam­pe) die Zäh­ne auf­hel­len las­sen. Ich war doch schon ziem­lich gespannt. Ange­kom­men in der Pra­xis wur­de ich von einem net­ten Pra­xis-Team emp­fan­gen.

Als ers­tes stand für mich eine Zahn­rei­ni­gung an. Die hat­te ich schon etwas län­ger nicht mehr machen las­sen 🙂 Wich­tig für euch zu wis­sen ist, dass zwi­schen der Zahn­rei­ni­gung und dem Bleaching selbst etwas Zeit lie­gen soll­te, damit die Zäh­ne nicht zu emp­find­lich sind. Ein posi­ti­ver Aspekt ist, dass gesetz­lich seit Ende 2012 nur noch Zahn­ärz­te ein Bleaching, bei dem mehr als 0,1% Was­ser­stoff­per­oxid ent­hal­ten ist, durch­füh­ren dür­fen. Das fin­de ich ist viel siche­rer und außer­dem sichert es dazu noch eine hoch­wer­ti­ge Behand­lung.

Bleaching Arten und die neue Bleaching Methode

Man unter­schei­det gene­rell drei Bleaching Metho­den: Home Bleaching, Inof­fice-Bleaching mit Lam­pe und Inof­fice-Bleaching ohne Lam­pe. Bei allen Metho­den wird Was­ser­stoff­per­oxid (H2O2) ver­wen­det. Je höher die Kon­zen­tra­ti­on des Was­ser­stoff­per­oxid, des­to stär­ker und schnel­ler wirkt die Zahn­auf­hel­lung. Bei mir wur­de die Metho­de mit der Lam­pe, in der Zahn­arzt­pra­xis ange­wen­det. Die Zahn­auf­hel­lung mit fläsh. wur­de von der hes­si­schen Fir­ma WHITEs­mi­le ent­wi­ckelt und im Mai 2016 gelauncht. Die Lam­pe und das Gel wer­den aus­schließ­lich in Deutsch­land her­ge­stellt.

Bleaching mit fläsh.

Die Bleaching Mar­ke fläsh. ist ein neu­es Inof­fice-Kon­zept, sprich es wird in der Pra­xis durch­ge­führt. Es ver­spricht weni­ger Schmer­zen, eine schnel­le Anwen­dung und sehr gute Ergeb­nis­se. Ein Bleaching müss­tet ihr pri­vat zah­len. Es ist aller­dings auch eine Raten­zah­lung mög­lich.

Fazit — Meine Meinung zum Thema

Wie gesagt, das war mei­ne ers­te Bleaching Behand­lung. Ich hat­te das Glück, dass mei­ne Zäh­ne schon vor­her rela­tiv weiß waren. Ich war kri­tisch ob ich über­haupt einen Unter­schied sehen wür­de aber man sieht es tat­säch­lich. Was mir vor­her gar nicht so bewusst war ist, dass mei­ne Eck­zäh­ne gel­ber als mei­ne Schnei­de­zäh­ne waren. Jetzt sind die Farb­un­ter­schie­de weg, wie ihr auf den fol­gen­den Foto’s sehen könnt. Die Behand­lung an sich ist schnell vor­bei. Eine Stun­de liegt man in der Pra­xis auf einer gemüt­li­chen Lie­ge und kann sich sogar noch (auf jeden Fall in der Pra­xis von Frau Möl­ler), Seri­en auf Ama­zon Prime anse­hen 😀 Ich sah zwar aus wie Knight Rider mit der Bril­le aber muss­te mich ja Gott sei Dank selbst wäh­rend der Behand­lung nicht beob­ach­ten 😉

Was ich als sehr beru­hi­gend emp­fand war, dass immer eine Per­son aus der Pra­xis mit im Behand­lungs­raum blieb. Bei Unver­träg­lich­kei­ten oder Schmer­zen kann das Gel so jeder­zeit abge­nom­men wer­den. Zu Beginn hat­te ich gar kei­ne Schmer­zen. Spä­ter dann fühl­te ich ein leich­tes Zie­hen. Nach der Behand­lung spür­te ich dann aber nichts mehr. Tat­säch­lich ist es wohl auch so, dass die meis­ten Pati­en­ten gar kei­ne Schmer­zen haben. Vor mei­nem Ter­min hat­te ich mich extra mit meh­re­ren Leu­ten unter­hal­ten, die schon eige­ne Bleaching Erfah­rung hat­ten. Wich­tig ist nach dem Bleaching für 24 Stun­den kei­ne fär­ben­den Lebens­mit­tel wie Rote Bee­te oder Kaf­fee zu sich zuneh­men. Mei­ne abschlie­ßen­de Mei­nung ist, dass wenn man den Wunsch nach einem Bleaching ver­spührt, man es auf jeden Fall machen soll­te. Dafür spre­chen für mich meh­re­re Punk­te:

  • Der Effekt hält über meh­re­re Jah­re
  • Ein strah­len­des, wei­ßes Lachen wirkt attrak­tiv und gesund
  • Es ist kei­nes­falls gefähr­lich ein Bleaching machen zu las­sen, wenn es pro­fes­sio­nell ange­wandt wird

Sprich, ich bin mit dem Ergeb­nis sehr zufrie­den 🙂

Bleaching with fläsh. at the dentist — My personal experience

White teeth — Nobo­dy could say that it is not awe­so­me to have white and shiny teeth. A sur­vey by Allens­bach with 400 peop­le shows, that 43.5 % of them would say that a per­son with white teeth is the most attrac­tive to them, if they could choo­se bet­ween the nose, eyes, hair and mouth. A few days ago I did it for the first time: Bleaching at the den­tist. We cho­se for a method with the fläsh. sys­tem at a super nice den­tist cal­led Sil­ke Möl­ler in Düs­sel­dorf. I was exci­ted and as well skep­ti­cal if this would work out but I got con­vin­ced by the result. When I arri­ved I got a warm wel­co­me by the doctor’s office team. They were real­ly fri­end­ly inde­ed.

Befo­re the bleaching I got an pro­fes­sio­nal tooth clea­ning tre­at­ment, sin­ce I did not have done it for some time. One advice to you: Lea­ve some time in-bet­ween the pro­fes­sio­nal tooth clea­ning and the bleaching. Other­wi­se it could be pos­si­ble, that your teeth are too sen­si­ti­ve. A posi­ti­ve aspect of bleaching in Euro­pe is, that sin­ce the end of 2012 only pro­fes­sio­nal den­tists are allo­wed to do a bleaching when more than 0.1% of  hydro­gen per­oxi­de is being used. I find this much more save and it gua­ran­tees a gre­at result.

Bleaching types and the new method

The­re are three dif­fe­rent bleaching types: Home bleaching, Inof­fice bleaching with a lamp and Inof­fice bleaching wit­hout a lamp. All of the­se types are using hydro­gen per­oxi­de. The hig­her the con­cen­tra­ti­on of hydro­gen per­oxi­de, the whiter the teeth get as a result. I did the method with the lamp. The bleaching method fläsh. was foun­ded by the com­pa­ny WHITEs­mi­le, which is based in Ger­ma­ny. The pro­duct as well gets pro­du­ced in Ger­ma­ny. fläsh. was laun­ched in may 2016, to the ger­man mar­ket.

Bleaching with fläsh.

The new method with the brand fläsh. works with the Inof­fice method. It gets done at the den­tist. It assu­res less pain, a fast app­li­ca­ti­on and real­ly good results. It is also pos­si­ble to pay by install­ments.

Conclusion — My opinion on this topic

As I said, it was the first time, that I tried it. I have the luck of white teeth but my cani­nes were a litt­le bit more dis­co­lo­red than my front teeth. After the tre­at­ment the dif­fe­rence in color is gone, as you are able to see in the pic­tures. The tre­at­ment its­elf goes by real­ly fast. At the doc­tors office of Möl­ler it is even pos­si­ble to watch Ama­zon Prime during the tre­at­ment 😀 I loo­ked like Knight Rider while wea­ring the­se Ama­zon Prime glas­ses but hey, who cares 😉

Ano­t­her aspect which I thought was gre­at is, that while I was lay­ing the­re, some­bo­dy was with me all the time, so that if you are in pain, they can direc­t­ly remo­ve the gel from your teeth. Regar­ding to pain I did not have any in the begin­ning. While the gel was lon­ger on my teeth it hurt a litt­le bit but not real­ly bad. To be honest, most of the peop­le who did bleaching alrea­dy did not have any pro­blems. I asked some peop­le befo­re my tre­at­ment. It is important for you to not eat any food for 24 hours, which could color the teeth, like cof­fee or bee­troot. So I would do it again any­ti­me for several rea­sons:

  • The effect stays for years
  • A white and shiny smi­le appears attrac­tive and healt­hy
  • Bleaching with this method is not dan­ge­rous, sin­ce it gets only done by pro­fes­sio­nal den­tists

Con­clu­si­on: I am very hap­py with the result

 

Pho­tos: naturaladdicts.com

In Koope­ra­ti­on mit blue­den­ta, fläsh. & Sil­ke Möl­ler

Auch interessant

6 comments

Antworten

Das Ergeb­nis kann sich echt sehen las­sen, für mich wäre das aber wahr­schein­lich trotz­dem nichts, ich bin da ein Schiss­ha­se 😀

Liebs­te Grü­ße,
Ricar­da von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

Antworten

😀 so weh tut es gar nicht

Antworten

Hal­lo, wie ist das mit der Ein­le­gen der Mas­ke damit die Lip­pen mit dem Fabri­kat nicht in Berüh­rung kom­men?

Antworten

Hal­lo Gabi 🙂 zuerst wird dir ein soge­nann­ter Zahn­fleisch­ver­band ange­legt, damit nichts von dem Gel an dein Zahn­fleisch kommt. Du trägst außer­dem etwas wie eine Schie­ne, damit nichts an dei­ne Lip­pen kommt. Erst danach wird das Gel auf die Zäh­ne auf­ge­tra­gen. Ich hof­fe das beant­wor­tet dei­ne Fra­ge… lg

Antworten

Hal­lo Ali­na, ich war heu­te auf der IDS und am Stand von BFS wur­de mir dei­ne Kar­te vor­ge­legt, mit dem Hin­weis, dass ihr bei Whites­mi­le ‘fläsh’ am Stand seid.…wie klein die Welt doch ist — so oft bin ich an Dei­ner Bou­tique vor­bei­ge­schlen­dert (die Räum­lich­kei­ten wer­den jetzt von einem Immo­bi­li­en­mak­ler genutzt..). Wir haben Euch lei­der am Stand ver­passt, aber den­noch bera­ten las­sen 😉 vllt. gibts dann auch dem­nächst bei uns in der Pra­xis das Bleaching mit fläsh 😉 lie­be Grü­ße

Antworten

wie cool 🙂 super lus­tig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *